Sicher einkaufen via SSL-Zertifikat
Einkaufen ohne Mindestbestellwert

Ab einem Bestellwert von 100 Euro erhalten Sie folgende Rabatte in unserem Shop: 5% ab 100 € / 8% ab 250 € / 10% ab 500 €

Verladeschläuche, Verladebälge

Mit Steinbock-Verladeschläuchen und –bälgen lassen sich staubfrei und umweltfreundlich körnige, pulvrige, heiße und abrasive Schüttgüter in Silofahrzeuge, Tankwaggons, geschlossene Container und Schiffe verladen, austragen und fördern. Hauptanwender sind Mühlen- und Futterbetriebe, Chemie- und Zementwerke, Mälzereien, Zuckerfabriken, Salz- und Kohlebergwerke, Nahrungsmittelhersteller und viele andere mehr.

Aufbau

Unsere Verladeschläuche und –bälge werden in Größen von ca. 200 mm Nennweite bis zu 2000 mm Durchmesser gefertigt. Um ein problemloses Zusammenfalten zu garantieren, werden bei den Verladebälgen Ringe aus Federstahldraht eingenäht. Zusätzliche Stabilität wird durch die umlegten Spiralfedern erreicht, die den Schlauch problemlos zurückführen. Bei Verladeschläuchen mit glatter Innenfläche werden zur Stabilisierung Drahtringe eingenäht.

Für die richtige Materialwahl ist es wichtig, zu wissen, welche Güter mit welchen Temperaturen staubfrei gefördert bzw. verladen werden sollen.

 Materialien (Beispiele)

  • PVC-beschichtetes Gewebe (bei Verladung in Hallen)
  • CR/Hypalon beschichtetes Gewebe (bei Verladung im Freien)
  • Beschichtetes Chromleder, Kevlar (bei abrasiven Materialien)
  • Antistatischer PVC-Planenstoff (bei entzündlichen Gütern, z.B. Kohlenstaub)
  • Spezialbeschichtete Textilgewebe (zum Verladen von Lebensmitteln)
  • Aramid-, Glasfibergewebe (bei heißen Fördergütern).

Nach Ihren Maßvorgaben fertigen wir den passenden Verladeschlauch oder Verladebalg.

MONTAGE

Am Silo bzw. Fördersystem wird eine Anschlussplatte montiert, die einen Stutzen zur Befestigung des Verladeschlauchs besitzt. Die Installation daran ist unkompliziert. Am unteren Ende des Schlauchs kann ein Abfüllkonus angebracht werden, der in die Öffnungen der Silofahrzeuge und Container passt.

Wir unterbreiten Ihnen gern unverbindlich ein Angebot. Schicken Sie uns einfach eine Zeichnung/Skizze oder fragen Sie mit unseren Anfrageformular an.

 

Verladeschläuche, Verladebälge Mit Steinbock-Verladeschläuchen und –bälgen lassen sich staubfrei und umweltfreundlich körnige, pulvrige, heiße und abrasive Schüttgüter in Silofahrzeuge,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Verladeschläuche, Verladebälge

Mit Steinbock-Verladeschläuchen und –bälgen lassen sich staubfrei und umweltfreundlich körnige, pulvrige, heiße und abrasive Schüttgüter in Silofahrzeuge, Tankwaggons, geschlossene Container und Schiffe verladen, austragen und fördern. Hauptanwender sind Mühlen- und Futterbetriebe, Chemie- und Zementwerke, Mälzereien, Zuckerfabriken, Salz- und Kohlebergwerke, Nahrungsmittelhersteller und viele andere mehr.

Aufbau

Unsere Verladeschläuche und –bälge werden in Größen von ca. 200 mm Nennweite bis zu 2000 mm Durchmesser gefertigt. Um ein problemloses Zusammenfalten zu garantieren, werden bei den Verladebälgen Ringe aus Federstahldraht eingenäht. Zusätzliche Stabilität wird durch die umlegten Spiralfedern erreicht, die den Schlauch problemlos zurückführen. Bei Verladeschläuchen mit glatter Innenfläche werden zur Stabilisierung Drahtringe eingenäht.

Für die richtige Materialwahl ist es wichtig, zu wissen, welche Güter mit welchen Temperaturen staubfrei gefördert bzw. verladen werden sollen.

 Materialien (Beispiele)

  • PVC-beschichtetes Gewebe (bei Verladung in Hallen)
  • CR/Hypalon beschichtetes Gewebe (bei Verladung im Freien)
  • Beschichtetes Chromleder, Kevlar (bei abrasiven Materialien)
  • Antistatischer PVC-Planenstoff (bei entzündlichen Gütern, z.B. Kohlenstaub)
  • Spezialbeschichtete Textilgewebe (zum Verladen von Lebensmitteln)
  • Aramid-, Glasfibergewebe (bei heißen Fördergütern).

Nach Ihren Maßvorgaben fertigen wir den passenden Verladeschlauch oder Verladebalg.

MONTAGE

Am Silo bzw. Fördersystem wird eine Anschlussplatte montiert, die einen Stutzen zur Befestigung des Verladeschlauchs besitzt. Die Installation daran ist unkompliziert. Am unteren Ende des Schlauchs kann ein Abfüllkonus angebracht werden, der in die Öffnungen der Silofahrzeuge und Container passt.

Wir unterbreiten Ihnen gern unverbindlich ein Angebot. Schicken Sie uns einfach eine Zeichnung/Skizze oder fragen Sie mit unseren Anfrageformular an.

 

Zuletzt angesehen