Sicher einkaufen via SSL-Zertifikat
Einkaufen ohne Mindestbestellwert
Ab einem Bestellwert von 100 Euro erhalten Sie folgende Rabatte in unserem Shop: 5% ab 100 € / 8% ab 250 € / 10% ab 500 €

Gleitbahnschützer, Kastenbälge, Faltschürzen

Gleitbahnschützer schützen – wie der Name schon sagt – Gleitbahnen vor vorzeitigem Verschleiß, indem sie verhindern, dass Führungsbahnen durch Staub, Späne, Schlacke, Schweißspritzer, Zunder, Öl, Kühlmittel usw. verschmutzen. Sie verringern Stillstandszeiten und Reparaturen. Sie schützen aber vor allem auch das Bedienungspersonal vor Verletzungen, z.B. als Eingriffsschutz oder Quetschschutz.

STEINBOCK Gleitbahnschützer werden für alle Bewegungsrichtungen gefertigt, also für horizontale, vertikale und frontale (Querbalken). Sie werden je nach Materialwahl  thermisch verschweißt oder genäht. Abhängig von der Beschleunigung und der Verfahrgeschwindigkeit werden Auszugssperren oder Scherensysteme eingebaut.

Der Einsatz eines Gleitbahnschützers ist entscheidend für die Auswahl des Materials. Standard ist ein je nach Bedarf beschichtetes Kunststoffgewebe. Für den Hochtemperaturbereich gibt es Spezialgewebe mit entsprechenden Kaschierungen. Gleitbahnschützer, die im Bereich von Spänen, Funkenflug, Schweißspritzern oder starkem Kühlmittelstrahl Einsatz finden, werden mit zusätzlichen Edelstahllamellen ausgerüstet.

Die Befestigung der Gleitbahnschützer erfolgt durch Stahl- oder Aluflansche, PVC oder Klettband.

Wir unterbreiten Ihnen gern unverbindlich ein Angebot. Schicken Sie uns einfach eine Zeichnung/Skizze oder fragen Sie mit unserem Anfrageformular an.

 

Gleitbahnschützer, Kastenbälge, Faltschürzen Gleitbahnschützer schützen – wie der Name schon sagt – Gleitbahnen vor vorzeitigem Verschleiß, indem sie verhindern, dass Führungsbahnen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gleitbahnschützer, Kastenbälge, Faltschürzen

Gleitbahnschützer schützen – wie der Name schon sagt – Gleitbahnen vor vorzeitigem Verschleiß, indem sie verhindern, dass Führungsbahnen durch Staub, Späne, Schlacke, Schweißspritzer, Zunder, Öl, Kühlmittel usw. verschmutzen. Sie verringern Stillstandszeiten und Reparaturen. Sie schützen aber vor allem auch das Bedienungspersonal vor Verletzungen, z.B. als Eingriffsschutz oder Quetschschutz.

STEINBOCK Gleitbahnschützer werden für alle Bewegungsrichtungen gefertigt, also für horizontale, vertikale und frontale (Querbalken). Sie werden je nach Materialwahl  thermisch verschweißt oder genäht. Abhängig von der Beschleunigung und der Verfahrgeschwindigkeit werden Auszugssperren oder Scherensysteme eingebaut.

Der Einsatz eines Gleitbahnschützers ist entscheidend für die Auswahl des Materials. Standard ist ein je nach Bedarf beschichtetes Kunststoffgewebe. Für den Hochtemperaturbereich gibt es Spezialgewebe mit entsprechenden Kaschierungen. Gleitbahnschützer, die im Bereich von Spänen, Funkenflug, Schweißspritzern oder starkem Kühlmittelstrahl Einsatz finden, werden mit zusätzlichen Edelstahllamellen ausgerüstet.

Die Befestigung der Gleitbahnschützer erfolgt durch Stahl- oder Aluflansche, PVC oder Klettband.

Wir unterbreiten Ihnen gern unverbindlich ein Angebot. Schicken Sie uns einfach eine Zeichnung/Skizze oder fragen Sie mit unserem Anfrageformular an.

 

Zuletzt angesehen